Datenschutzerklärung

Datenschutzgrundsätze der Penshop Europe B.V.

 

Über unsere Datenschutzgrundsätze

Die Penshop Europe B.V. legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Wir verarbeiten daher ausschließlich Daten, die wir für unsere Dienstleistungen (und deren Verbesserung) benötigen, und gehen sorgfältig mit den Informationen um, die wir über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen erhoben haben. Wir geben Ihre Daten niemals zu kommerziellen Zwecken an Dritte weiter. Die vorliegenden Datenschutzgrundsätze gelten für die Nutzung der Website und die von der Penshop Europe B.V. darauf angebotenen Dienstleistungen. Diese Bedingungen werden am 21.02.2020 gültig. Mit der Veröffentlichung einer neuen Version erlischt die Gültigkeit aller vorherigen Versionen.


Die vorliegenden Datenschutzgrundsätze beschreiben, welche Daten von uns über Sie erhoben werden, wofür diese Daten verwendet werden und mit wem und unter welchen Bedingungen diese Daten eventuell mit Dritten geteilt werden können. Wir erläutern Ihnen auch, wie wir Ihre Daten speichern und wie wir Ihre Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf die personenbezogenen Daten haben, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzgrundsätzen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten. Die Kontaktdaten finden Sie am Ende unserer Datenschutzgrundsätze.

 

Über die Datenverarbeitung

Nachstehend wird beschrieben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir sie speichern (lassen), welche Sicherungstechniken wir verwenden und für wen die Daten einsehbar sind.

 

Webshop-Software

 

Magento

Unser Webshop wurde mit Software von Magento entwickelt. Personenbezogene Daten, die Sie uns für unsere Dienstleistung zur Verfügung stellen, werden mit dieser Partei geteilt. Magento hat Zugang zu Ihren Daten, um uns (technische) Unterstützung leisten zu können, und wird Ihre Daten niemals für andere Zwecke verwenden. Magento ist aufgrund des Vertrages, den wir mit diesem Unternehmen geschlossen haben, verpflichtet, geeignete Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen. Magento verwendet Cookies, um technische Daten über Ihre Nutzung der Software zu erheben. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben und/oder gespeichert.

 

Webhosting

 

Hipex

Wir beziehen Webhosting- und E-Mail-Dienstleistungen von Hipex. Hipex verarbeitet personenbezogene Daten in unserem Auftrag und verwendet Ihre Daten nicht für eigene Zwecke. Diese Partei kann aber Metadaten über die Nutzung der Dienstleistungen erheben. Dies sind keine personenbezogenen Daten. Hipex hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um den Verlust und die unerlaubte Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Hipex ist aufgrund des Vertrages zu Geheimhaltung verpflichtet.

 

Wir benutzen für unseren regulären E-Mail-Verkehr die Dienste von Hipex. Hipex hat auch hierin geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Missbrauch, Verlust und Verfälschung Ihrer und unserer Daten soweit wie möglich zu verhindern. Hipex hat keinen Zugang zu unserem Postfach und wir behandeln unseren gesamten E-Mail-Verkehr vertraulich.

 

Zahlungsverarbeiter

 

MultiSafepay

Für die Verarbeitung (eines Teils) der Zahlungen in unserem Webshop verwenden wir die Plattform von MultiSafepay. MultiSafepay verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Wohnortangaben sowie Ihre Zahlungsdaten wie beispielsweise Konto- oder Kreditkartennummer. MultiSafepay hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. MultiSafepay behält sich das Recht vor, Ihre Daten zur weiteren Verbesserung seiner Dienstleistungen zu verwenden und in diesem Zusammenhang (anonymisierte) Daten an Dritte weiterzugeben. Alle oben genannten Garantien bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten gelten auch für die Komponenten der Dienstleistungen von MultiSafepay, für die es Dritte einschaltet. MultiSafepay speichert Ihre Daten nicht länger, als die gesetzlichen Fristen dies erlauben.

 

Bewertungen

 

Die Feedback Company

Wir sammeln Bewertungen mittels der Plattform der Feedback Company. Wenn Sie eine Bewertung mittels dieser Plattform schreiben, sind Sie verpflichtet, Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Die Feedback Company gibt diese Daten an uns weiter, sodass wir die Bewertung mit Ihrer Bestellung koppeln können. Die Feedback Company veröffentlicht Ihren Namen und Ihre Adresse auch auf der eigenen Website. Ihre Bewertung wird auch auf der Website von Penshop gezeigt. Gegebenenfalls kann die Feedback Company Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um eine Erklärung zu Ihrer Bewertung abzugeben. Falls wir Sie zur Abgabe einer Bewertung einladen, geben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie Angaben in Bezug auf Ihre Bestellung an die Feedback Company weiter. Die Feedback Company verwendet diese Daten ausschließlich zu dem Zweck, Sie zur Abgabe einer Bewertung einzuladen. Die Feedback Company hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Die Feedback Company behält sich das Recht vor, für die Lieferung der Dienstleistung Dritte einzuschalten. Hierfür haben wir der Feedback Company Zustimmung verliehen. Alle oben genannten Garantien bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten gelten auch für die Komponenten der Dienstleistungen, für die die Feedback Company Dritte einschaltet.

 

Versand und Logistik

Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, ist es unsere Aufgabe, Ihr Paket bei Ihnen abliefern zu lassen. Für die Ausführung der Lieferungen nutzen wir die Dienste verschiedener Spediteure. Es ist hierfür notwendig, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort an diese weitergeben. Diese Daten werden nur zum Zweck der Ausführung des Vertrags verwendet. Für den Fall, dass eine solche Spedition Unterauftragnehmer einsetzt, sind diese verpflichtet, Ihre Daten auch diesen Parteien zur Verfügung zu stellen.

 

Fakturierung und Buchhaltung

 

Exact

Für unsere Administration und Buchhaltung benutzen wir die Dienstleistungen von Exact. Wir geben Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Adressangaben sowie Angaben zu Ihrer Bestellung weiter. Diese Daten werden für die Verwaltung von Verkaufsrechnungen verwendet. Ihre personenbezogenen Daten werden geschützt gesendet und gespeichert. Exact ist zur Geheimhaltung verpflichtet und wird Ihre Daten vertraulich behandeln. Exact verwendet Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke als oben beschrieben.

 

Zweck der Datenverarbeitung

 

Allgemeiner Zweck der Verarbeitung

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für unsere Dienstleistung. Das heißt, dass der Zweck der Verarbeitung immer im direkten Zusammenhang mit dem Auftrag steht, den Sie erteilen. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten für (gezielte) Marketingszwecke, wenn Sie diesen zustimmen. Auf diese Weise können wir Ihre Surferfahrung auf unserer Website verbessern. Wenn Sie Daten mit uns teilen und wir diese Daten verwenden, um - außer auf Ihre Aufforderung - zu einem späteren Zeitpunkt Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, bitten wir Sie ausdrücklich um Ihre Zustimmung hierfür. Ihre Daten werden nicht ohne Grund an Dritte weitergegeben oder verkauft. Ihre Daten können, vorausgesetzt, Sie stimmen der Ablage von Cookies zu, jedoch verwendet werden, um Ihnen relevante Werbung zeigen zu können. Dritte sind ausnahmslos aufgrund des Vertrages zwischen ihnen und uns oder aufgrund eines Eides oder einer gesetzlichen Verpflichtung zur Geheimhaltung verpflichtet.

 

Automatisch erhobene Daten

Daten, die automatisch von unserer Website erhoben werden, werden zum Zwecke der weiteren Verbesserung unserer Dienstleistung verarbeitet. Diese Daten (beispielsweise Ihre IP-Adresse, Ihr Browser und Ihr Betriebssystem) sind keine personenbezogenen Daten.

 

 

Mitarbeit an steuerlichen und strafrechtlichen Ermittlungen

In gegebenen Fällen kann die Penshop Europe B.V. aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Weitergabe Ihrer Daten von Amts wegen im Rahmen steuerlicher oder strafrechtlicher Ermittlungen verpflichtet sein. In einem solchen Fall sind wir gezwungen, Ihre Daten weiterzugeben. Wir werden uns aber im Rahmen der Möglichkeiten, die das Gesetz uns bietet, dagegen wehren.

 

Speicherungsfristen

Wir speichern Ihre Daten, solange Sie Kunde von uns sind. Dies bedeutet, dass wir Ihr Kundenprofil so lange speichern, bis Sie mitteilen, dass Sie unsere Dienstleistungen nicht mehr nutzen möchten. Eine solche Mitteilung betrachten wir gleichzeitig als Aufforderung zum Löschen. Aufgrund geltender administrativer Verpflichtungen müssen wir Rechnungen mit Ihren (personenbezogenen) Daten speichern. Wir werden diese Daten also so lange speichern, solange die jeweilige Frist läuft. Mitarbeiter haben jedoch keinen Zugang mehr zu Ihrem Kundenprofil und den Dokumenten, die wir aufgrund Ihres Auftrags erstellt haben.

 

Ihre Rechte

Aufgrund der geltenden niederländischen und europäischen Gesetzgebung haben Sie als betroffene Person bestimmte Rechte in Bezug auf die von uns oder in unserem Auftrag verarbeiteten personenbezogenen Daten. Wir erklären Ihnen nachstehend, welche Rechte dies sind und wie Sie diese in Anspruch nehmen können. Um Missbrauch zu verhindern, senden wir Kopien und Abschriften Ihrer Daten grundsätzlich nur an Ihre uns bereits bekannte E-Mail-Adresse. Für den Fall, dass Sie die Daten an eine andere E-Mail-Adresse oder beispielsweise per Post erhalten möchten, bitten wir Sie, sich zu legitimieren. Sie erhalten alle Kontoauszüge und Kopien von Daten im maschinenlesbaren Datenformat, das wir in unseren Systemen verwenden. Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) einzureichen, wenn Sie den Verdacht haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in falscher Weise verwenden.

 

Recht auf Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder aus denen Ihre Person rückverfolgbar ist. Sie können einen entsprechenden Antrag an unseren Ansprechpartner für den Datenschutz richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir an Ihre bei uns bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer Übersicht über die Auftragsverarbeiter dieser Daten unter Angabe der Kategorie, unter der wir diese Daten gespeichert haben.

 

Recht auf Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht, die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder aus denen Ihre Person rückverfolgbar ist, berichtigen zu lassen. Sie können einen entsprechenden Antrag an unseren Ansprechpartner für den Datenschutz richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir an Ihre bei uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Daten berichtigt worden sind.

 

Recht auf Beschränkung der Verarbeitung

Sie haben jederzeit das Recht, die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder aus denen Ihre Person rückverfolgbar ist, zu beschränken. Sie können einen entsprechenden Antrag an unseren Ansprechpartner für den Datenschutz richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag. Wenn Ihr Antrag bewilligt wird, senden wir an Ihre bei uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Daten nicht mehr verarbeitet werden, bis Sie die Beschränkung aufheben.

 

Recht auf Übertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht, die Daten, die wir verarbeiten (lassen) und die sich auf Ihre Person beziehen oder auf Ihre Person rückverfolgbar sind, von einer anderen Partei ausführen zu lassen. Sie können einen entsprechenden Antrag an unseren Ansprechpartner für den Datenschutz richten. Sie erhalten dann innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihren Antrag. Wenn Ihrem Antrag stattgegeben wird, senden wir an Ihre bei uns bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer Übersicht über die Auftragsverarbeiter dieser Daten unter Angabe der Kategorie, unter der wir diese Daten gespeichert haben. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden wir in einem solchen Fall die Dienstleistung nicht mehr weiterführen können, weil die sichere Verknüpfung von Dateien dann nicht mehr gewährleistet werden kann.

 

Recht auf Widerspruch und sonstige Rechte

Sie haben im gegebenen Fall das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder im Auftrag der Penshop Europe B.V. einzulegen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir unverzüglich die Verarbeitung der Daten einstellen, bis wir Ihren Widerspruch abgehandelt haben. Wenn Ihr Widerspruch begründet ist, werden wir Ihnen Abschriften und/oder Kopien der Daten, die wir verarbeiten (lassen), zur Verfügung stellen und danach die Verarbeitung dauerhaft einstellen. Sie haben außerdem das Recht, nicht automatisierter individueller Entscheidungsfindung oder dem Profiling unterworfen zu werden. Wir verarbeiten Ihre Daten nicht auf eine solche Weise, dass dieses Recht anwendbar ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies sehr wohl der Fall ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Ansprechpartner für den Datenschutz auf.

 

Cookies

 

Google Analytics

Über unsere Website werden Cookies des amerikanischen Unternehmens Google als Teil des „Analytics“-Dienstes abgelegt. Wir verwenden diesen Dienst, um zu registrieren, wie Besucher die Website benutzen und um darüber Berichte zu erhalten. Dieser Auftragsverarbeiter ist möglicherweise aufgrund der geltenden Gesetze und Regelungen verpflichtet, Auskunft über diese Daten zu geben. Wir erheben Daten über Ihr Surfverhalten und geben diese Daten an Google weiter. Google kann diese Daten im Zusammenhang mit anderen Datensätzen interpretieren und auf diese Weise Ihre Bewegungen im Internet verfolgen. Google benutzt diese Daten für das Anbieten von u.a. gezielten Anzeigen (Adwords) und anderen Google-Diensten und -Produkten.

 

Cookies von dritten Parteien

Falls bei Softwarelösungen von Dritten Cookies verwendet werden, wird dies in der vorliegenden Datenschutzerklärung angegeben.

 

Änderungen bei den Datenschutzgrundsätzen

Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, unsere Datenschutzgrundsätze zu ändern. Auf dieser Seite finden Sie aber immer die aktuellste Version. Wenn die neuen Datenschutzgrundsätze Folgen für die Art und Weise haben, in der wir bereits erhobene Daten über Sie verarbeiten, informieren wir Sie darüber per E-Mail.

 

Kontaktdaten

Penshop Europe B.V.

De Prinsenhof 1.03

4004 LN  Tiel

Niederlande

+31(0)85-4012699

info@penshopeurope.com

 

Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten

Jeffrey Kroon